ArabesQ

KÜCHE: arabisch
Ludenberger Strasse 1, 40629 Düsseldorf
TELEFON: 0211 7331164
ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag geschlossen
Dienstag – Freitag: 17:00-00:00 Uhr
Samstag: 12:00-00:00 UHr
Sonntag: 11:00 – 00:00 Uhr
Haltestelle:
Staufenplatz – 709

 

Besucht am  7. Juli 2017.

Essen:

Im ArabesQ gibt es verschiedene arabische Spezialitäten. Wir bestellten zunächst die Vorspeisenvariationen, die sehr vielfältig und reichhaltig waren. Insbesondere hervorzuheben sind der frische Minzsalat, das cremige Hummus (Kichererbsen- und Sesam-Pürree) und die krossen Teigtaschen. Auch das dazu gereichte Fladenbrot war angenehm leicht und frisch.

Als Hauptspeisen bestellten wir das gegrillte Thunfischfilet mit Bulgur und Linsenrisotto, die filetierte Hähnchenkeule vom Grill mit Gemüsereis und Safran-Joghurtsauce und den Thunfischtartar auf Avocado-Salat mit Granatapfelkernen.

Alle Gerichte waren frisch zubereitet und schön angerichtet. Der gegrillte Thunfisch und das Hähnchen waren saftig und die Beilagen korrespondierten gut mit ihnen. Beide Gerichte waren schön heiß. Der Thunfischtartar und der Avocadosalat hätte für meinen Geschmack ein wenig mehr Säure und leichte Würze vertragen können.

Zum Dessert gab es süße und knusprige Baklava mit angenehm säuerlichem Joghurt.

Getränke:

Das ArabesQ bietet eine gute Auswahl an vornehmlich deutschen, französischen und auch libanesischen Weinen an. Außerdem könnt Ihr arabischen Tee und Kaffee sowie frischen Minztee bestellen. Natürlich gibt es auch Wasser und die üblichen Softdrinks.

Service:

Der Service im ArabesQ ist durchwachsen:

Als ich zu unserem Tisch durchgehen wollte, fragte mich die Dame am Empfang, ob ich mir sicher sei, dass reserviert sei. Als ich ihr den Namen der Reservation bestätigte, brachte sie mich dann zum Tisch. Als Strafe bekam ich dann nicht das Willkommensgetränk, das sie den anderen angeboten hatte.

Die Kellner, die die Bestellung aufnahmen und sie Speisen brachten, waren sehr freundlich. Im Verlauf des Abends hätten sie freilich aufmerksamer sein und häufiger nachfragen können, ob wir noch etwas bestellen möchten.

Ambiente:

Das Ambiente im ArabesQ ist meines Erachtens das Highlight. Schon das burgartige Äußere des Gebäudes beeindruckt. Im Inneren finden sich teils sehr hohe Räume, die im arabischen Stil mit Wandbemalungen, Arabesken, schönen Pflanzen, Lampen und Kunstgegenständen liebevoll und großzügig eingerichtet sind. Bei schönem Wetter könnt Ihr auch draußen auf der Terrasse sitzen. Angesichts des tollem Ambientes in den Räumen wäre das freilich fast schade.