Luang-Prabang – Der Laote

KÜCHE: Laotisch
Platanenstrasse 26, 40233 DÜSSELDORf
INTERNET: WWW.LUANG-PRABANG.NET
TELEFON: 0211 2304275
ÖFFNUNGSZEITEN:
Dienstag BIS FREITAG: 11:30 – 15:00 & 17:30 – 23:00
Feiertags & SAMSTAGs: 17:30 – 24:00
SONNTAG: 17:30 – 23:00
MONTAG RUHETAG
HALTESTELLE:
Flingern S – 709, S28, 810
Lindenstrasse – 706, 834
Lindemannstrasse – U72, U73, U83, 734

 

Besucht am 04. März 2017

Essen:

Als Vorspeise hatten wir einen gemischten Vorspeisenteller für eine Person für 8,50€. Frühlingsrollen, pikante Wurst, Reispapierrollen, Hühnerfleisch und Dip – alles was das Herz begehrt und zudem noch extrem lecker! Klare Empfehlung hierfür.

Es werden verschiedene Salate angeboten – darunter auch ein laotischer – , Suppen und verschiedene Reisgerichte. Die Salate sind frisch und gut gewürzt. Bei vielen Hauptgerichten kann man sowohl die Schärfe, als auch das zugehörige Fleisch (Ente, Garnele, Rind etc) oder auch Tofu selbst wählen (12 – 17€). Dazu gibt es dann diverse Currys mit so ziemlich jeder Art von Gemüse, die man sich wünschen kann. Das macht es hier sehr einfach , jeden Gast glücklich zu machen.

Dennoch muss ich zugeben, dass es nicht allen aus unserer fünfer Gruppe geschmeckt hat (Rindfleisch war zu trocken und fad). Ich persönlich (H11 mit Ente) war allerdings sehr zufrieden.

Getränke:

Der Laote bietet eine umfangreiche Karte mit verschiedenen alkoholischen und nicht alkoholischen Getränken. Zudem gibt es einige Longdrinks, Spirituosen und Cocktails. Das Alt kommt von der Brauerei Schlüssel. Die Preise gehen in Ordnung.

Service:

Der Service war etwas wuselig. Bis wir das Hauptgericht bestellt hatten, wurden wir von drei unterschiedlichen Kellnern bedient, was einerseits gut war, denn so war immer jemand für uns greifbar. Andererseits wurde uns dann auch ein Salat zu den Vorspeisen gebracht, welcher aber als Hauptgericht bestellt war. Outsch! Da wurde sich offenbar nicht richtig abgesprochen. Je später der Abend wurde, desto schwieriger war es für uns, einen Kellner zu bekommen. Generell waren alle Servicekräfte aber sehr freundlich und bemüht.

Ambiente:

Als wir das Restaurant besucht haben, war es sehr voll und dementsprechend laut und warm. Die Einrichtung besteht aus dunkelbraunen Tischen und Stühlen – das macht das kleine Lokal noch etwas dunkler. Die Toiletten waren recht altmodisch, aber sauber.

  • 8/10
    Essen - 8/10
  • 6/10
    Ambiente - 6/10
  • 6/10
    Service - 6/10
  • 7/10
    Preis / Leistung - 7/10
6.8/10

Fazit

Ich war schon einmal da und würde auch wieder zu Luang Prabang gehen. Warum? Weil es mir einfach richtig gut schmeckt! Zugegeben, das Ambiente und der Service waren an unserem Abend nicht top – aber wir drücken hier mal ein Auge zu.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.