Feuerstein’s Premium Burger

KÜCHE: Burger
Helmholtzstrasse 39, 40215 Düsseldorf
Internet: www.feuersteins-burger.DE
TELEFON: 0211 38855460
ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag bis Samstag: 11:30 – 22:00
Sonntag: 14:00 – 21:00
Haltestelle:
HelmholtzSTRASSE – 704, 705, 707, 732, NE8

 

Besucht am 6. April 2017.

Essen:

Wir bestellten zweimal den Burger des Monats April: „BAMM-BAMM“

Die Internetseite vom Feuerstein’s beschreibt den Burger beschreibt ihn wie folgt:

„Ein Rindfleisch-Patty mit krossem Bacon, zart geschmolzenem Cheddar, Spiegelei, hausgemachter BBQ-Sauce, Salat, Tomaten und Zwiebeln

Yabba-Dabba-DOOOOOOOOOOOOOOOO! “

Die Buns hatten eine sehr gute Konsistenz. Das Fleisch war von guter Qualität und der Bacon sehr angenehm kross und geschmackvoll. Der Burger war großzügig mit frischem, knackigem Salat und mit eingelegten Gurken belegt, die gut zur Gesamtkomposition passten. Die hausgemachte Sauce war lecker und gut mit auf die Zutaten abgestimmt. Insgesamt ergab sich eine angenehm leichte süß-saure Note. Der Preis war mit € 8,50 völlig  in Ordnung.

Einziges Manko war aus meiner Sicht, dass das Fleisch zu durch war. Nach der Tafel im Lokal sollen alle Burger medium serviert werden; unsere Burger waren bereits ganz durch. Nächstes Mal werde ich also darum bitten, den das Patty tatsächlich nicht ganz durch zu grillen.

Getränke:

Es gibt eine Auswahl an „modernen“ Soft Drinks, Energy Drinks und Bier in Flaschen.

Service:

Der Service war freundlich und aufmerksam. Service und Köche fragten mehrfach nach, ob es uns geschmeckt hat. Bei  der Bestellung bekamen wir „Buzzer“ mit, die anzeigen sollten, wann die Burger fertig sind. Diese „Buzzer“ sind m.E. in dem überschaubaren Laden gar nicht nötig. Die Burger haben uns auch so gefunden, ohne dass es buzzerte.

Ambiente:

Das Feuerstein’s liegt in einem kleinen, spitzwinkligen Raum auf der Ecke Helmholtzstraße/Scheurenstraße. Durch den spitzen Winkels konnte der Raum zu drei Seiten hin verglast werden. Die Gäste sitzen ausschließlich auf Barhockern zum Fenster hin und vor Theken bzw. hohen Tischen, die dort fest installiert sind. An der vierten Wand findet sich die Bar, an der die Köche die Burger grillen und der Service die Bestellungen aufnimmt. Durch die vielen Fenster können die Gäste gut das Leben auf den angrenzenden Straßen beobachten. Der Raum ist im Übrigen modern in angenehmen beige/braunen Farben und mit kleinen Bildern eingerichtet. Nur für einen längeren Aufenthalt ist die Möblierung mit den Barhockern nicht sehr bequem. Bei schönem Wetter können die Burgerliebhaber auch unmittelbar vor dem Lokal an Tischen sitzen.