Flurklinik

KÜCHE: deutsch
flurStraße 14, 40235 Düsseldorf
TELEFON: 0211 41604988
www.flurklinik.de
ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag bis donnerstag und sonntag: 10:00 – 00:00 Uhr
freitag bis samstag: 10:00 – 01:00 Uhr

Besucht im Sommer 2018.

Essen & Getränke:

Hätte sich Essen in Düsseldorf nicht zufällig im Hashi zur Gründung dieses Blogprojekts entschlossen, so wäre es in der Flurklinik gewesen. Wir waren jahrelang sehr regelmäßig Gäste in der Flurklinik, haben den Umbau miterlebt – und sind immer wieder gekommen. Aus guten Gründen. Umso überraschender, dass dieser Post nicht der erste von uns ist! Am Tag unseres „offiziellen Besuchs“ haben wir folgendes Gericht für euch getestet:

Penne mit Spargelspitzen und Birnenstücken. (Den Preis wissen wir leider nicht mehr, wir tippen auf ca. 10 €).

Rosie Limonade (eine Limonade mit Rosengeschmack und Eigenkreation der Flurklinik).

Sowohl die Penne als auch die Limo lassen sich kurz und bündig als ausgesprochen lecker und besonders zusammenfassen. Die Penne hatte dank der Birnenstücke einen erfrischenden Eigengeschmack und wir haben selten ein so leckeres Pasta-Gericht in Düsseldorf gegessen! Schade, dass dieses Gericht nicht dauerhaft auf der Karte steht! (Außerhalb der Spargelsaison dann eben ohne Spargel, wäre sicher trotzdem noch sehr lecker). Unser Highlight bleibt dennoch die Rosie Limo: Man muss sie einfach mal probiert haben. Sie schmeckt sehr frisch und nur leicht nach Rosen und wir können sie klar empfehlen. Seit dem ersten Kennenlernen ist sie uns schon an verschiedenen Orten in Düsseldorf begegnet und man kann sie sogar online (auf einer eigenen Website!) bestellen.

Service:

Der Service war (wie immer) schnell und freundlich.

Ambiente:

Die Flurklinik steht unserer Meinung nach für simple Qualität. Das Ambiente spiegelt das ebenfalls wider. Auf großen Deko-Schnickschnack wurde hier schon immer (d.h. seitdem wir sie kennen) verzichtet und trotzdem machen die Holztische den Laden auf eigene Art sehr gemütlich. Man kann sich gut unterhalten und bleibt oft lämger als man eigentlich wollte. Im Sommer gibt’s zusätzlich eine Terrasse, auch hier kann man gut sitzen (wobei es schnell eng werden kann).